Haus- und Hofchronik

 

Unser Hof:
Das Hubergut, früher „Huebgut“ genannt, besteht seit dem 17. Jhd. „Hueb“ war nach alter Volksüberlieferung der Name für ein größeres Lehen. Unser Hof hat ein Fläschenausmaß von 37ha insgesamt, davon entfallen auf Wald: 8ha, Felder und Wiesen: 29ha.

 

Geschichte des Hofes - Die Hofbesitzer

Laut Eintragung im Urbar 1373, fol 14 der Pfarrkirche Altenmarkt

im Salzburger Landesarchiv lautet die Besitzerreihe des Gutes

„Hueb ob Creitzsall in Ennswald“

 

1735

1752

1757

1793

 

1815

1836

1849

1859

1860

1890

1934

1970

2007

2012

Balthasar Ernst und Eva Feldnerin durch Kauf
Sohn Gottlieb Ernst, durch Übergabe
Andrä Hecher und Gattin durch Kauf
Tochter Maria Hecher und Gatte Andrä Buchsteiner

durch Übergabe
Vetter Andrä Buchsteiner und Maria Thurner durch Kauf
Witwer Andrä Buchsteiner durch Einaufwartung alleine
Sohn Johann Buchsteiner durch Übergabe
Witwe Barbara Buchsteiner durch Einaufwartung
Josef Kocher durch Halbsetzung
Johann Buchsteiner durch Übergabe
Sohn Johann Buchsteiner durch Übergabe
Sohn Willi Buchsteiner durch Übergabe
Tochter Theresia Buchsteiner durch Übergabe

Hochzeit von Theresia & Sepp Ebster

 

HofHof

Bauliche Entwicklung - das Bauernhaus

Das alte Wohnhaus ist um die 450 Jahre alt.

Es wurde von den Urgroßeltern immer wieder verbessert und verschönert.

 

1906

 

 

1910

1948

 

1953

1958

1962

1986

 

1970

 

1980

Dachstuhl wird abgetragen und neu aufgebaut

Fenster und Türen werden vergrößert. Im gleichen

Jahr wurde das Haus mit einem Außenputz versehen.
Innenverputz sämtlicher Räume
Mägdekammer wird aufgelassen und der bestehenden Küche angeschlossen
Ein Teil der Schlafkammern wird verkleinert
Einbau von zwei Spülklosetts
Warm- und Kaltwasserinstallation
Renovierung der Zimmer im ersten Stock.

Installierung einer Dusche
Einbau einer Zentralheizung

So konnte man nun auch im Winter Gäste aufnehmen

Baubeginn der heutigen Hotel-Pension Hubergut

Hofhof

Wirtschaftsgebäude

Das erste Stallgebäude wurde vor ca. 450 Jahren gebaut.

 

1872

1948

1952

1954

1957

1958

1961

 

 

 

 

1972

 

1976

 

 

1981

 

2006

 

2007

 

2009

Umbau Miststall in Bodenstall
Bau der ersten Wagenhütte
Bau der zweiten Wagenhütte
Kauf des ersten Autos, Bau einer Autogarage
Bau einer Jauchengrube vor dem Stall
Bau einer Traktorgarage
Neubau des Stallgebäudes. Ende April wurde das alte

Gebäude abgetragen, Ende Juni konnte bereits wieder

Heu in die neue Scheune eingebracht werden.

Am 1. Oktober war der Stall bezugsfertig.

Der Schweinestall wurde in eine Werkstatt umgebaut.
Bau einer 2. Garage (dem Stallgebäude angeschlossen)

für zweiten Traktor und Auto
Verkauf der letzten Pferde

Umbau des Pferdestalles in einen Laufstall für Jungvieh

Bau einer zweiten Jauchengrube
Verkauf der le.tzten Hühner, die Schweine

wurden reduziert auf 2 Stück
Verkauf des letzten Zuchtstieres

Eigenbestandsbesumung durch Jungbauer Sepp
Neubau der Traktorgaragen und Remise
Errichtung einer Tischlerwerkstatt, Kauf von Maschinen
Errichtung Laufstall, Neu- und Umbau des Stallgebäudes

 

 

 

HofHofNeuer Laufstall


Unser Hof wurde als "ERBHOF" ausgezeichnet.

Diese Auszeichnung wurde an uns verliehen, weil der
Betrieb über 200 Jahre in Folge im Besitz unserer 
Familie ist.

 

 

 

 

Familie meines Vaters - Onkel Hansi, Oma Theresia, Tante Thresi, Onkel Sepp (Ziehsohn), Opa Hans und Papa Willi Buchsteiner. Mein Vater stammt vom Huberbauern in Radstadt ab. Meine Großmutter Theresia Dax, geboren in Pfarrwerfen stammt vom Höringbauern in St. Johann ab! Sie heiratete am 7.Mai 1934 meinen Großvater, Johann Buchsteiner, der im Jänner 1934 den Huberhof übernahm. Hans arbeitet noch immer am Hof mit, und hat das Wohnrecht bis an sein Lebensende.

hof

Familie meiner Mutter - Opa Wastl Oma Lisi, Tante Marlies, meine Mama Anni (Nani), Onkel Wasti, Tante Barbara Mayrhofer. Meine Mutter stammt vom Großtaxerbauern in Radstadt ab. Mein Großvater Sebastian Mayrhofer stammt vom Kasparbauern ab. Er heiratet im Jahre 1944 die Bauerntochter und Hoferbin Elisabeth Walchhofer vom Großtaxer.

hof

Familienfoto um 1986:
Theresia, Papa Willi, Mama Anni, Bruder Willi, Hannes,
Thomas, Sebastian

hof

Familienfoto 2008:
Sepp & Theresia mit den Kindern Maria, Anna, Simone
Familie Buchsteiner

 

Familie Ebster · Schüttstraße 6 · 5550 Radstadt · Tel.: +43 (0) 664 / 300 3223 · E-Mail
Seite drucken · Inhaltsverzeichnis · Impressum · © IMPULS Werbeagentur
Bäuerlicher Gästering4 Blumen - Qualitätsgeprüfter Bauernhof
HintergnadenalmUnsere Alm

Das perfekte Ziel für Wanderer im Sommer und Langläufer im Winter im Salzburger Land.
» Zur Hintergnadenalm

AusflugszieleAuszflugsziele

Freier Eintritt zu über 190 Sehenswürdigkeiten und Attraktionen!

» SalzburgerLand-Card